Spanisches Temperament bei Young Euro Classic 2018

Ein knappes Jahr hatte ich mich auf diesen Abend gefreut: Gestern war unser erster Konzertabend von Young Euro Classic 2018. Ich war wieder mit meinen Bekannten aus dem TZO dort und wir haben in gewohnter Manier das Konzert incl. anschließendem Restaurantbesuch genossen.

Es musizierte das »Joven Orquesta Nacional de España« (JONDE) unter Leitung von Pablo González. Die jungen Spieler brachten eine deutsche Erstaufführung der spanischen Komponistin Alicia Díaz de la Fuente mit, außerdem hörten wir »Don Quixote« von Richard Strauss und das »Konzert für Orchester« von Béla Bartók. (mehr …)

Abschied von der (alten) Welt

Gestern Abend war ich wieder im Konzerthaus, zum Pre-Opening von Young Euro Classic 2018. Ich hatte extra die TZO-Probe geschwänzt, um der Aufführung von Mahlers 9. Symphonie durch das Boston Philharmonic Youth Orchestra zu lauschen, und zwar von meinem »Stammplatz« aus im ersten Rang rechts am Gang, so dass mir keiner die Sicht nehmen kann.

Der Abend im lange nicht ausverkauften (geschätzte 300 Plätze blieben frei) Großen Saal begann mit einführenden Worten des Dirigenten Benjamin Zander, den ich vor einiger Zeit schon in der Philharmonie (?) erleben konnte. (mehr …)